#1

Altare & Segen

in Kampf & Taktik 16.08.2010 13:18
von MysticTears Caelicola | 941 Beiträge | 1668 Punkte

Segen der Göttin

Was Shaiya einzigartig macht, ist das PvP-Segen System. Je höher dieser Segen der Göttin ist,
desto mehr Vergünstigungen gewährt euch eure Göttin:

- schnellere Regeneration von LP/MP/AP (sehr wichtig)
- Verlust von EP wird verringert (ab 50% Segen kein Verlust von EP mehr)
- höhere Sockelchancen von Lapis
- geringere Reperaturkosten (unerheblich)
- geringere Cool-Down Zeiten von Objekten (Tränke, ...)
- Bonus auf alle Attribute (nicht sichtbar, aber spürbar)

System

Der Segen wird durch 4 verschiedene Dinge stark beeinflusst:

- Proelium Relikt im 15er PvP
- Cantabilian Relikt im 30er PvP
- Flagrans-, Lucifera-, Medius-, Inferus-, Remition-, Entis-, Heres-Altar im 60er PvP
- Anzahl der getöteten Feinde im PvP
- Altare in Canos Illium

Sollten alle 9 Altare einer Fraktion gehören, so bekommt diese für 5 min den "Segen der Göttin" mit allen
möglichen Vergünstigungen und die gegnerische Fraktion für 5 min "NULL-Bless", also garkeine Boni.
Danach werden alle Altare außer Entis (Licht) und Heres (Zorn) auf neutral gesetzt. Gleiches kann passieren,
wenn eine Fraktion im PvP besonders erfolgreich ist und der Segen allmählich bis zum Maximum steigt.
Die aktuelle Besetzung der Altare kann an den Farben:

- violett -> neutral
- pink -> Bund des Zorns
- grün -> Allianz des Lichts

bzw. im Statusfenster abegelesen werden:

- x-Altar wurde zerstört -> Gegnerische Fraktion hat den Altar x erobert
- x-Altar zerstört -> eigene Fraktion hat den Atlar x erobert

Eroberung

Das Einnehmen der Relikte im 15er & 30er PvP gestaltet sich als relativ einfach, wenn man
von den Debuffs der Wachen und des Reliktes absieht -> draufhauen -> fertig.
Die Eroberung der 60er Altare hingegen sollte für normale Spieler mit ein wenig Taktik verbunden
sein, da sie im Vergleich zu den anderen beiden Altaren aus 4 Element-Ides und 1 Altar bestehen.

1. Schritt: Beseitigen/Ablenkung von 4 nervigen Wachen nahe dem Wasser-Ides
2. Schritt: Zerstörung des Wasser-Ides (heilt den Altar sonst sehr schnell wieder)
3. Schritt: Zerstörung des Altars

-> je besser eure Ausrüstung/Modus/Level/Gruppe desto weniger Schritte braucht ihr machen

Hinweise

- Altare der gegnerischen Fraktion sind SEHR viel schwerer zu erobern, als neutrale Altare
- Mindestanforderungen für die Einnahme eines Altars sind lvl 58+ und eine hohe Schadensrate
- Altare besitzen eine Heal-Aggro, d.h. solltet ihr einen Priester mithaben, der euch heilt, dann
darf dieser euch NIE komplett heilen, da er sonst aggro zieht und der Altar aus Entfernungsgründen
sich resetet (wie normale Monster, die man zu weit gezogen hat und dann wieder zurücklaufen)

Belohnung

Nach erfolgreicher Eroberung des Altares, wird eure Fraktion einen gewissen Anteil von Segen
bekommen, was sich in der rechten Leiste durch ein Anstieg des Balkens äußert. Desweiteren
droppen des öfteren Weihwasser und sehr selten Zorn des Königs.


Tears for everyone ^^)>

*zu viele Chars, um sie alle aufzulisten*


zuletzt bearbeitet 30.05.2012 18:59 | nach oben springen

© Counter

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: roykfahey
Besucherzähler
Heute waren 32 Gäste , gestern 198 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 229 Themen und 3244 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Userfarben : Administrator, Poster, Reader, Neuling,
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen